smswiLinie

Das H-Boot ist das weltweit am häufigsten produzierte traditionelle nordische Kielboot. Klassisch in der Form, schnell,  komfortabel und sicher. Eine Yacht mit rassigen Linien und einem schnellen Unterwasserschiff, das auch bei wenig Wind noch guten Speed macht. Eine Kajüte mit 4 Schlafplätzen und Holzausbau. Diese Eigenschaften begründen den Erfolg des H-Bootes.

1967 von Hans Groop in Finland entwickelt, um das nordische Folkeboot zu modernisieren. Bereits nach den ersten Regatten erkannte man die Qualitäten des neuen Bootes. Bis jetzt wurden über 4'500 H-Boote weltweit verkauft.

Technische Daten

Länge 8.28 m          . Länge der WL 6.30 m
Breite 2.18 m Tiefgang 1.30 m
Gewicht 1'450 kg Ballast 725 kg
Segelfläche 24 m2 Spinnacker 36 m2

Unser H-Boot ist speziell für den Schulbetrieb ausgerüstet: Das Stazo-Marinedeck-2000 ist besonders rutschsicher, sowie schall- und wärmeisolierend. Im Gegensatz zur Regattaversion ist unser "Fahrtenschiff" mit 2 Reffs ausgerüstet (für einfaches und sicheres Segeln bei Starkwind).

Ein umweltfreundlicher 24V-E-Motor mit Faltpropeller ist unter dem Rumpf zwischen Kiel und Ruder montiert. Somit jederzeit innert Sekunden einsatzbereit.

Fahrtleistung unter Motor
Leistung Stromstärke Geschwindigkeit Reichweite
240 W 10A 4.5 km/h 20 km
480 W 20A 6.0 km/h 14 km
620 W 30A 6.5 km/h 10km
max. 1600 W  max. 66A 7.5 km/h 5 km


Die vier wartungsfreien 12V/45 Ah Batterien (seriell/parallel) werden mit Solarzellen und, bei Bedarf, aus der 230V Steckdose gespiesen (Netzanschluss oder Generator). 

(H-Boot_150228 Seite drucken)
News

 

Aktuelle Sturmwarnung

Kanton Bern

Logo Sturmwarnung

   

 

  

 

  

 

vks logo

 

 

Segelschule Thunersee Kontakt

 

Logo CCS Thunersee